Programm mit kostenlosen Workshops:

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder und Hundebesitzer,

auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder herzlich zu unserer Shiatsu-Messe unter dem Motto „Gesundheit in die Hand nehmen“ nach Kelsterbach ein.

Lassen Sie sich an diesem Tag von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Shiatsu im wahrsten Sinne des Wortes beeindrucken.

Shiatsu basiert auf derselben theoretischen Grundlage wie die Akupunktur – dem Meridiansystem. Es stammt urprünglich aus Japan und bedeutet Shi  – Finger und atsu  – Druck ausüben.

Aber Shiatsu hat längst seinen Siegeszug um die ganze Welt angetreten. Gerade hier im Westen fanden wesentliche Weiterentwicklungen statt.

So wird Shiatsu mittlerweile zur Unterstützung einer gesunden Entwicklung von Babys und Kindern eingesetzt, im Rahmen von Schulprogrammen bis hin zu speziellen Senioren-Programmen. Sogar Hunde lieben Shiatsu – wie wir Ihnen zeigen werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erspüren, Genießen und Neues entdecken der vielfältigen Angebote an diesem Tag.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Ihr Veranstaltungsteam

 


Bühnenprogramm

mit musikalischer Begleitung von Ute Scheepers

13.00-13.30 Uhr

Gastauftritt

 

13.30-14.00 Uhr

Samurai-Programm für Minis

Speziell für Kindergartenkinder wurde das Samurai-Programm für Minis konzipiert, abgestimmt auf die Bedürfnisse in dieser wichtigen Entwicklungsphase. Kinder dieses Alters entdecken ihre Umwelt durch Wahrnehmung und Bewegung. Durch vielfältige Bewegungs- und Spielangebote wird die Bewegungsfreude gefördert, die Körperhaltung verbessert und die Wahrnehmung geschult. Und das sowohl bei den Kindern als auch bei den ErzieherInnen. Leitung: Susanne Pitruzzella, Sabrina Molter

 

14.00-14.30 Uhr

Gastauftritt

 

14.30-15.00 Uhr

Samurai-Programm für Schulkinder

Kinder von 6 – 12 Jahren werden dabei unterstützt, ihre individuelle Handlungs-, Bewegungs- und Verhaltensvielfalt zu entdecken, zu stärken und immer weiter zu entwickeln. Leitung: Miriam Wiedmann

 

15.00-15.30 Uhr

Gastauftritt

 

15.30-16.00 Uhr

Samurai-Programm für aktive Senioren

Bewegung und Berührung tun gut und sind wichtig fürs Wohlbefinden – in jedem Alter. Das Samurai-Programm für Senioren wurde gemeinsam mit Senioren entwickelt. Durch Berühren und Berührtwerden wächst das Gespür für den eigenen Körper, ebenso das Gefühl, auch bei anderen etwas bewirken zu können. Das Programm soll Freude bereiten und zum Mitmachen anregen. Leitung: Heidrun Beitze und Britta Rollwagen

 

16.00-16.30 Uhr

Kyūdō

Kyūdō  ist die japanische Kunst des Bogenschießens – hier können Sie einen Eindruck davon gewinnen, wie viel Konzentration dazu nötig ist, den sogenannten „Weg des Bogens“ zu gehen. Leitung: Siegfried Roscher

 

Hessensaal I

 

12.00-12.30 Uhr

BabyShiatsu für Eltern oder Großeltern und Kind

BabyShiatsu ist eine aus Japan stammende, leicht zu erlernende Massagetechnik für die Kleinsten. Sie werden individuell und ihrem Entwicklungsstand angemessen unterstützt. Hier können Sie ausprobieren, wie angenehm und effektiv die Methode schon für Babys ist. Leitung: Susanne Pitruzzella

 

12.30-13.00 Uhr

Rückenwind – aktiv den Rücken stärken

Wir werden uns praxis-und erlebnisnah mit dem Thema Rücken beschäftien – durch kleine Behandlungsfolgen, die Sie selbst in der Familie und dem Freundeskreis anwenden können. Die Mitnahmeübungen helfen Ihnen, auch im Nachhinein mit wenig Aufwand kleine, erholsame Auszeiten im Alltag zu schaffen. Leitung: Miriam Wiedmann

 

14.00-14.30 Uhr

Entspannt ins Wochenende – Shiatsu-Partnerübungen

Ob mit dem Partner oder der besten Freundin – zu zweit macht alles doppelt so viel Spaß. Deshalb können Sie sich in diesem Workshop Ihren Rücken durch einfache Übungen gegenseitig stärken. Leitung: Miriam Wiedmann

 

15.00-15.30 Uhr

 Samurai-Programm für Angehörige von Pflegebedürftigen

Berührung ist für uns Menschen genauso wichtig wie Nahrung – vor allem Kleinkinder und ältere Menschen brauchen diesen Körperkontakt. Im Workshop werden kreative Ideen, nachvollziehbare und vor allem umsetzbare Wege vermittelt, den Tagen immobiler Menschen mehr Leben zu geben. Leitung: Karin Kalbantner-Wernicke

 

15.30-16.00 Uhr

 Autismus – berührt

Für Kinder aus dem Autismusspektrum wurde ein spezielles Samurai-Programm entwickelt, das den Alltag zwischen Eltern und Kindern positiv unterstützen kann. Hintergrund ist, dass über die Tiefenwahrnehmung die Sinne ganzheitlich angeregt werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden einige „Berührungstechniken“ vorgestellt, die auch durch die Kleidung durchgeführt werden können, wenn Berührung als unangenehm empfunden wird. Leitung: Karin Kalbantner-Wernicke

Hessensaal II

 

13.00-13.30 Uhr

sowie

16.00-17.00 Uhr

Hunde-Shiatsu mit Ihrem Hund

Auch Hunde genießen Shiatsu, denn genau wie wir Menschen sind sie in unserer schnelllebigen Welt Stress ausgesetzt und möchten Entspannung genießen. Wie Sie Ihrem Hund eine kleine Auszeit gönnen können erleben Sie hier. Leitung: Britta Rollwagen

 


Darüber hinaus vor der Bühne:

Shiatsu-Stuhlbehandlungen

Eine kurze, aber intensive rhythmische Behandlung für Schultern und Rücken, die entspannend wirkt, aber nicht allzu müde werden lässt – ideal für eine kurze Pause, um danach wieder fit für den Alltag zu sein. Dauer: ca. 10 Min. Leitung: Christina Bardelli

Weitere Programmpunkte

im Bürgersaal:

– der Tierschutzverein Kelsterbach e.V. sorgt für Ihr leibliches Wohl

– Infostand: Turn- und Sportverein Kelsterbach 1884 e.V. – Abteilung Kyudo

– Stand: Japan Shop Daisuki (Japanische Lebensmittel und mehr)

– Stand: Origami falten für Kleine und Große

und im Foyer:

– Infostand: aceki e.V.

– Infostand: Fördergesellschaft Samurai-Programm e.V. (für Minis, Schulkinder und Senioren)        hier: Samurai-Stuhlbehandlungen für Senioren

– Infostand: Shiatsu für Babys bis Erwachsene

– Infostand: Hunde-Shiatsu

– Infostand: Shōnishin

–  Infostand: Mäuseland – Erste Hilfe, Schlafcoaching für Babys und Kleinkinder

– Stand: LIMAS GmbH (Babytragen)

– und viele weitere Angebote…

 

ÄNDERUNGEN SIND MÖGLICH!

 


 

Über Spenden freuen sich der Tierschutzverein Kelsterbach e.V. sowie die Fördergesellschaft Samurai-Programm e.V.

 Veranstalter: Tierschutzverein Kelsterbach e.V. 

 

 


 

So finden Sie uns:

Kostenfreie Parkplätze finden Sie in der Tiefgarage des Bürgerhauses (mit separaten Frauenparkplätzen). Die Veranstaltungsräume aller Ebenen sind von hier aus bequem über den Aufzug zu erreichen. Weitere Parkmöglichkeiten stehen auf dem benachbarten Parkplatz „Kelstergrund“ bzw. am nahe gelegenen Bahnhof zur Verfügung (3 Minuten zu Fuß).

Aus Wiesbaden oder Frankfurt kommend, erreichen Sie die Veranstaltung mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S8 oder S9). Von der Haltestelle Kelsterbach aus, dauert der Gehweg noch ca. 3 Minuten.

Werbeanzeigen